Unverpackt und KlezMehr

Logo Bistro_prof_2<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kath-frauenfeldplus.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>15</div><div class='bid' style='display:none;'>3541</div><div class='usr' style='display:none;'>5</div>

Am Samstag,dem 29. Februar um 18.30 Uhr lädt die Kulturgruppe des Vereins «Zur Alten Kaplanei» wieder ein zum Kellergespräch mit Konzert.
Und wiederum kann man sich freuen auf ein Gespräch unter der Leitung von Beat Oetterli mit zwei spannenden Gästen. Dieses Mal machen es sich Eliane Hirschi, Mitgründerin von «unverpackt» in Frauenfeld, und Gabriel Mazenauer, Bildhauer/Künstler aus Müllheim, auf der kleinen Bühne bequem. Sicher werden wir wieder einiges Persönliches und Anregendes, aber auch wohltuend Alltägliches hören. Wir sind gespannt!

In der Pause besteht neu die Möglichkeit, es sich in der Bistro-Stube gemütlich zu machen und sich mit einer Suppe aus der Kaplanei-Küche zu stärken. Danach erwartet Sie um 20.30 Uhr ein besonderer Leckerbissen: Die Band «KlezMehr» spielt «Klezmer und mehr». Sie beschränken sich nicht nur auf die jüdische Festmusik, sondern beziehen auch andere osteuropäische Stilrichtungen mit ein. Die Musikerinnen, Serena Ferrara (Geige), Corina Frei (Sopransaxofon, Darabuka), Yoli Spescha (Akkordeon) und Karen Schwab (Kontrabass/Nasenflöte) entführen Sie auf eine Reise zu mitreissenden Festen, traurigen Abschieden und melancholischen Erinnerungen.

Weitere Angaben finden Sie auf unserer Homepage (www.kaplanei.ch). Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie!
Bereitgestellt: 01.01.2020     Besuche: 11 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch