Monika Leutenegger

Fastenopferaktion

Fastenopfer <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Fastenopfer/Brot&nbsp;f&uuml;r&nbsp;alla)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kath-frauenfeldplus.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>117</div><div class='bid' style='display:none;'>8012</div><div class='usr' style='display:none;'>41</div>

«Klimagerechtigkeit» ist das Thema der ökumenischen Kampagne 2021. Die beiden Hilfswerke «Fastenopfer» und «Brot für alle» machen darauf aufmerksam, dass die Bevölkerungen der Länder des globalen Südens bereits stark unter den Folgen des Klimawandels leiden.
Klimagerechtigkeit – jetzt! Kürzlich haben Sie in Ihrem Briefkasten die Unterlagen
für die diesjährige Fastenopferaktion erhalten. Nebst dem Fastenkalender 2021 finden Sie dort auch die detaillierten Informationen zur Fastenopferkampagne.

Ihr Aufruf lautet deshalb: Um die Schöpfung zu bewahren und die notleidenden Länder zu unterstützen, ist ein genügsamerer Lebensstil aller Menschen notwendig. Gerade die Fastenzeit bietet die Chance, innezuhalten und die Alltagspflichten bewusst gegen Momente einzutauschen, die den Blick weiten und uns guttun. Der diesjährige Fastenkalender ist als «Drehbuch für eine bessere Zukunft» gestaltet. Sie sind dabei eingeladen, an einer guten Zukunft für alle mitzuwirken.

Dieses Jahr sammeln wir für ein Projekt in Indien. Randgruppen fristen in Indien ein Dasein in Sklaverei-ähnlicher Abhängigkeit von Grossgrundbesitzern. Die Frauen leiden zusätzlich unter geschlechtsspezifischer Diskriminierung und Gewalt. Mit Unterstützung der Partnerorganisationen von Fastenopfer werden sie beim Zugang zu eigenem Land unterstützt. Denn auf eigenen Feldern können die Familien mit traditionellen Anbaumethoden ihre Selbstversorgung sichern.

Herzlichen Dank, dass Sie auch in diesem Jahr die Kampagne mittragen!

Alex Hutter, Diakon
Bereitgestellt: 11.02.2021     Besuche: 3 heute, 88 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch