Monika Leutenegger

100. Wanderung der Spaziergruppe

Spaziergruppe St. Anna <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Monika&nbsp;Leutenegger)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kath-frauenfeldplus.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>117</div><div class='bid' style='display:none;'>8076</div><div class='usr' style='display:none;'>41</div>

Die Spaziergruppe der Pfarrei St. Anna feierte mit einer Wanderung am 31. März ein besonderes Jubiläum.
Seit 2017 trifft sich alle zwei Wochen jeweils am Mittwochnachmittag der ungeraden Kalenderwochen die Spaziergruppe der Pfarrei St. Anna. Gemeinsam erkunden sie Frauenfeld und die Umgebung. Am 31. März nun war ein ganz besonderer Anlass. Es wurde ein kleines Jubiläum begangen: die 100ste Wanderung.

Gefeiert wurde coronabedingt nur im kleinen Rahmen. Nach einer kurzen Wanderung ab dem Bistro «Zur Alten Kaplanei» durch Frauenfeld, über Talbach, Schollenholz und Junkholz, gelangten wir zum Forsthaus am Heerenberg, nahe der Bruderklausen-Kapelle, wo uns unser «Serviceteam» bereits erwartete. Hier stiessen wir mit einem Glas «Tröpfl» auf unser Jubiläum an und liessen uns Laugenbrötli und Kuchen schmecken. Nach dieser kleinen Feier mit «Laudatio» auf die Spaziergruppe und das Vorbereitungsteam wanderten wir gut gelaunt über Walzmühli und Badi wieder zurück zum Bistro, wo wir die Jubiläumswanderung ausklingen liessen.

Freude an der Begegnung
Was vor vier Jahren als Projekt für bunt gemischte Wanderinteressierte sowie als Integrationsunterstützung für Migrant*innen und Bezüger*innen des Tafelprojektes «Tischlein deck dich» gedacht war, hat Anklang gefunden und sich entwickelt. Heute freuen sich zwischen 10 – 30 Senior*innen, die meist regelmässig teilnehmen, jeweils auf die Begegnungen und gemeinsame Aktivität. «Ich gehe sehr gerne mit, da es mir Spass macht und wir uns beim Laufen angeregt unterhalten», so eine Teilnehmerin.

Die Spaziergänge werden von einem kleinen Freiwilligenteam mit vier Personen vorbereitet Zusätzlich findet seit 2019 einmal jährlich ein kompletter Wandertag auf dem Jakobsweg statt, dieses Jahr am 12. Mai ab Kloster Fischingen.
Christoph Oechsle, Leitung Diakonie
Bereitgestellt: 17.03.2021     Besuche: 65 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch