Denise Meier

Ich freue mich auf St. Anna

Liebe Kirchbürgerinnen und Kirchbürger
Liebe Kinder, Jugendliche und Erwachsene

In rund einem Jahr bin ich bei Euch. Natürlich unter dem Vorbehalt, dass Sie mich dann noch als neuen Pfarrer wählen. Ich freue mich bereits jetzt, ab Mai 2023 mit der Pfarrei St. Anna unterwegs zu sein und für sie Verantwortung zu übernehmen. Zusammen mit den vielen Mitarbeitenden in den unterschiedlichen Bereichen, den Behörden, den vielen Engagierten.
In den vergangenen Monaten setzte ich mich damit auseinander, ob ich mich für die restlichen Jahre bis zum Erreichen des Rentenalters nochmals einem neuen Tätigkeitsfeld zuwenden soll. Bischof Felix Gmür lud mich ein, nach Frauenfeld zu gehen. Ich habe diesen Ruf vielschichtig geprüft, erste Gespräche geführt, das Thur- und Seebachtal rekognosziert. Und es zeigte sich, dass es passt. Darum bin ich bereit, Neues anzupacken, auch wenn ich nächstes Jahr schon sechzig werde. Ich erhoffe mir davon Bewegung, frischen Wind, ein kleines Abenteuer vielleicht, wer weiss.

Ich bin schon über dreissig Jahre Priester. In Baar und Luzern war ich Vikar, im aargauischen Menziken Pfarrer. Und jetzt seit auch schon über dreizehn Jahren Pfarrer in Hochdorf und im Pastoralraum Baldeggersee. Ich komme mit einem gefüllten Rucksack, aber es hat noch genug Platz darin für neue Erfahrungen, andere Einsichten, neue Ansätze. Das Leben geht weiter. Es gilt offen zu bleiben. Glaube heisst für mich offen sein. Nach aussen und nach innen. Zu den Wurzeln hin wie zum Himmel.

Mein erster Eindruck: Die Pfarrei St. Anna ist eine sehr lebendige Pfarrei. Sich hier einzuklinken wird Freude machen. Viele tragen bei, fügen ihren Mosaikstein zu einem schönen Ganzen. Dahinter steckt ein hohes Mass an Zeit und Engagement.
An der Rechnungsversammlung vom 19. Mai werde ich persönlich zugegen sein. Da werde ich Sie vielleicht sehen und Sie mich. Eine erste Gelegenheit zu einer kurzen Begegnung. Ich freue mich darauf.

Roland Häfliger
Bereitgestellt: 12.05.2022     Besuche: 403 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch