Firmung 17+ – Kennenlernanlass

Firmung 17+ – Kennenlernanlass 2022 (Foto: Firmteam 2022/23)

«Der Weg» – Vorbereitung auf die Firmung 2023.
Anders als in früheren Jahren entstand aus dem Firmwegeröffnungsgottesdienst ein Kennenlernanlass zum Start des Firmwegs. So fanden sich am letzten Sonntag im September die jungen Erwachsenen, welche sich nun auf die Firmung vorbereiten, in der Kartause Ittingen ein. Die Stimmung war angenehm und besonders in den schönen Gärten des Klostergeländes. Die Firmgruppen konnten sich so ideal auf den bevorstehenden Weg einstimmen.

Uns Begleiter*innen vom Team interessierte speziell, wie die Firmand*innen auf ihrem Lebensweg unterwegs sind. Spielerisch brachten sie ihre persönlichen Standpunkte und Haltungen ein und präsentierten, was sie unter einem christlichen Leben verstehen und was ihnen wichtig ist.

Neue Wege
Dass dieser Weg auch mal anstrengend wird, zeigte sich beim (Himmels-)Treppenaufstieg hoch zur Kirche Warth. In einer Andacht beteten wir um das Wirken Gottes auf diesem gemeinsamen Weg. Pastoralraumleiter Thomas Markus Meier gab uns mit, dass die ersten Christ*innen noch nicht als solche benannt wurden, sondern schlicht «der Weg» hiessen. Diese Menschen gingen dazumal neue Wege, anders als die anderen.

Auch wenn das herbstliche, nasskalte Wetter bereits Einzug hielt, tat das der Stimmung auch am Abend beim gemeinsamen Waldfondue keinen Abbruch. Manche freuten sich über das wärmende Feuer, andere über das feine Fondue und viele genossen auch einfach die gemeinsame Zeit mit ehemaligen Schulfreunden und neuen Bekanntschaften. Wie das Brot im Fondue tauchen auch wir ein in ein spannendes Jahr und freuen uns auf anregende Diskussionen und gemeinsamen Entdeckungen.
Für das Firmteam 2022/23, David Hug
Bereitgestellt: 04.05.2022     Besuche: 43 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch