Origamikurs «Kraniche falten»

Origamikurs «Kraniche falten» - Oktober 2022 (Foto: Susanne Müller)

Am Mittwoch, 26. Oktober konnte die Frauengemeinschaft St. Anna eine weitere HERZENSangelegenheit erfüllen.
Unter der Leitung von Sibylle Suter, Französischlehrerin an der Kantonsschule Frauenfeld, lernten acht Frauen, wie man einen filigranen Kranich faltet.

Alles war herrlich vorbereitet an diesem Abend. Da gab es einen Tisch mit unzähligen Origamipapieren in allen Farben und Mustern. Dort standen Tee und Gebäck bereit für die Gemütlichkeit. So manche Frau musterte zu Beginn die bereits gefalteten Kraniche und konnte sich fast nicht vorstellen, selber einen solchen hinzukriegen. Beim ersten Kranich ging man zusammen Schritt für Schritt vor, alles noch etwas holprig, alles noch etwas verwirrend. Aber am Ende hielten alle einen fertigen Vogel in der Hand und das nicht mit wenig Verwunderung. Dann ging es an den zweiten, dritten, vierten…

Glücklicher Abend
Bei den einen lief es plötzlich von alleine, die anderen mussten sich auch noch beim x-ten Kranich an die Vorlage halten oder Hilfe beiziehen. In einem waren sich aber alle einig: Kraniche falten ist eine Sucht! So kam es, dass um 21.30 Uhr noch keine Frau am Zusammenpacken war. Überall hörte man: «Ich mach nur noch einen». Naja, für 1‘000 Kraniche hat die Zeit nicht gereicht. Aber es war trotzdem ein glücklicher Abend und so manche fertige Kranichgirlande wurde nach Hause getragen mit der Absicht, Lieblichkeit und Freude in den Wohnraum zu zaubern oder zu verschenken.

Es war ein schöner, bereichernder Abend! Wer weiss, vielleicht falten wir wieder einmal einige Stunden lang. Ruhig und gekonnt führte Sibylle Suter durch den Kurs – dafür danken wir von Herzen.
Susanne Müller, Aktuarin Frauengemeinschaft St. Anna
Bereitgestellt: 02.05.2022      
aktualisiert mit kirchenweb.ch