Monika Leutenegger

Gott hat keine Einzelzimmer

Wallfahrt Klingenzell 201<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kath-frauenfeldplus.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>352</div><div class='bid' style='display:none;'>4980</div><div class='usr' style='display:none;'>41</div>

Etwa zwanzig Pilger und Pilgerinnen versammelten sich in der Kirche Herdern, um gemeinsam den Weg nach Klingenzell unter die Füsse zu nehmen. Bei angenehmem Frühlingswetter setzten wir uns mit verschiedenen Aspekten des Gebets auseinander und tauschten unterwegs auch eigene Erfahrungen nach jeweiligen Impulsen aus.
So wurde bei der letzten Station des Weges anhand von praktischen Beispielen erklärt, wie Hilfestellungen für andere zum Segen werden können.
In der Kapelle Klingenzell feierten wir mit weiteren Pfarreiangehörigen den Wallfahrtsgottesdienst. Hieronimus Kwure nahm die Gedanken vom Weg auf und vertiefte sie insbesondere in der Predigt: «Der christliche Glaube basiert auf der Gemeinschaft. Gott hat keine Einzelzimmer, wir sind immer gemeinsam unterwegs. Das persönliche und das gemeinsame Gebet geben uns Gelegenheit, unsere Sorgen und Freuden miteinander zu teilen.» Der Gottesdienst wurde mit Orgel- und Flötenmusik von Emanuel Helg und Saskia Guler feierlich umrahmt.
Dieses Jahr mussten wir wegen des Umbaus des Klingenzellerhofs auf das anschliessende gemütliche Zusammensein verzichten. Allen Teilnehmenden ein herzliches Dankeschön.
Im Namen des Pfarreirates Herdern - Hüttwilen – Warth:
Helen Regli, Ruth Geiges und Monika Hess
Monika Leutenegger,
Bereitgestellt: 05.04.2018     
aktualisiert mit kirchenweb.ch