Denise Meier

Auf Wiedersehen und alles Gute!

Meine Bilder<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kath-frauenfeldplus.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>5</div><div class='bid' style='display:none;'>5283</div><div class='usr' style='display:none;'>5</div>

Robert Habijan war während 4 Jahren in der Katechese und in der Jugendarbeit tätig. Er wird uns anfangs Juli verlassen, um eine neue Herausforderung in seiner Heimat, der Zentralschweiz, anzutreten.
Die ersten zwei Jahre arbeitete Robert Habijan bei uns als Praktikant zur berufsbegleitenden Ausbildung zum Katecheten RPI (Religionspädagogisches Institut Luzern), anschliessend als Katechet auf der Primar- und Sekundarstufe als Katechet RPI und als Jugendarbeiter.

In der Arbeit mit den vielen Ministrantinnen und Ministranten, in den Sommerlagern und auch im Religionsunterricht oder bei speziellen Jugendprojekten gewann er das Vertrauen der Kinder und Jugendlichen - er trug in diesem Bereich wesentlich dazu bei, dass sich unsere Pfarrei so lebendig und vielseitig entwickelte.

Wir danken Robert Habijan herzlich für seinen Einsatz und wünschen ihm alles Gute und viel Freude bei seiner neuen Herausforderung in der Zentralschweiz.
Die Verabschiedung findet am Samstag, dem 23. Juni um 19 Uhr im Gottesdienst in Hüttwilen statt.

Elias Schönenberger engagierte sich ebenfalls während vier Jahren in der Katechese und in der Lagerleitung. So nahm er in den letzten Jahren die Lagerhauptleitung unserer beliebten Sommerlager wahr. Er bereicherte unser Pfarreileben mit seinen vielen guten Ideen und seinem tollen Organisationstalent. Nach Abschluss seines Studiums sucht er neue Herausforderungen. Wir wünschen ihm alles Gute in seiner beruflichen und privaten Zukunft.

Kirchenvorsteherschaft FrauenfeldPLUS

Denise Meier,
Bereitgestellt: 06.06.2018      
aktualisiert mit kirchenweb.ch