Monika Leutenegger

Reto Schärli ist neuer Dirigent

Reto Schärli<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kath-frauenfeldplus.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>381</div><div class='bid' style='display:none;'>5509</div><div class='usr' style='display:none;'>41</div>

Der Chor der St. Nikolauskirche Frauenfeld ist in der glücklichen Lage, mit dem jungen, aus Brütten bei Winterthur stammenden Reto Schärli einen vielfältig ausgewiesenen Dirigenten zu bekommen.
Nach dem Vorstudium am Konservatorium Winterthur absolvierte er an der Zürcher Hochschule der Künste das Bachelor- und das Masterstudium in Orchesterleitung. Dazwischen studierte er im Rahmen des Erasmus-Programms in Wien Chorleitung, Orchesterleitung und Opernkorrepetition. Er belegt weiterhin Fortbildungskurse in Dirigieren und Korrepetition an der Gesangsakademie Lörrach.

Unterdessen sammelte Reto Schärli eine Vielzahl von Erfahrungen in Zusammenarbeit mit führenden Dirigenten in beinahe ganz Osteuropa. Unter anderen dirigierte er 2013 am Festival «Mammern Classics» ein Konzert des ukrainischen philharmonischen Orchesters Lugansk. Eine besondere Anerkennung wurde ihm zuteil, als er kürzlich als Stipendiat ins Dirigentenforum des Deutschen Musikrats aufgenommen wurde.

Wir heissen Reto Schärli als unseren Chorleiter herzlich willkommen und freuen uns auf die gemeinsame Zeit.

Ernst Isler, Vorstand des Chors der St. Nikolauskirche
Monika Leutenegger,
Bereitgestellt: 23.08.2018     
aktualisiert mit kirchenweb.ch