Bienvenue retour, Joseph Kalamba!

Mitte Dezember erreichte uns aus Solothurn die frohe Botschaft, dass Joseph Kalamba wieder in der Schweiz weilt.
Joseph hat als erster Aushilfspriester während den Weihnachts- und Neujahrstagen 2016/17 bei uns in der Pfarrei mitgearbeitet. Können Sie sich noch an den Radiogottesdienst mit ihm erinnern? Er war ganz stolz, als Afrikaner die Schweizer Zeitvorgaben exakt eingehalten zu haben – und bewies dies anhand einer grossen Uhr, die er auf dem Altar als Orientierung deponiert hatte. Unter den Gottesdienstbesuchenden brach lautes Gelächter aus – was wohl manchen Radiohörenden mit Fragezeichen zurückliess.

Wir freuen uns ausserordentlich, dass Joseph Kalamba an den Januarwochenenden unser Seelsorgeteam unterstützt und mit der ganzen Pfarreifamilie Gottesdienste feiern wird. Bienvenue retour, cher Joseph, chez ta «paroisse suisse» St. Anna.

PS: Ganz herzlich empfehlen wir Ihnen das Gebet für Josephs Heimat, der Demokratischen Republik Kongo, die noch immer unter grossen politischen Wirren, Bürgerkrieg und Ebola leidet. Beten wir für Frieden und Versöhnung im Kongo, in Afrika und auf der ganzen Welt.
Lukas Schönenberger, Koordinator,
Bereitgestellt: 01.12.2018     Besuche: 103 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch