Kellergespräch und Spoken Words

Logo Bistro_prof_2<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kath-frauenfeldplus.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>15</div><div class='bid' style='display:none;'>3541</div><div class='usr' style='display:none;'>5</div>

Die Kulturgruppe des Vereins «Zur Alten Kaplanei» freut sich, Sie am Samstag, 16. Februar zum nächsten Anlass einzuladen.
Zum dritten Mal wird Beat Oetterli beim knapp einstündigen Kellergespräch Alltägliches und Nichtalltägliches um 18.30 Uhr erfragen. Dieses Mal sind Stefanie Hug, in Ausbildung am Religionspädagogischen Institut Luzern und zurzeit tätig bei der Pfarrei St. Anna, und Dr. phil. Stephan Müller, Soziologe, seine Gesprächspartner. Sie dürfen gespannt sein!

Nach einer kurzen Pause erwartet Sie um 20.00 Uhr ein besonderer kultureller Leckerbissen: Ein Wort-Klang-Spiel mit Gedichten von Robert Walser. Der Rezitator Christoph Schwyzer und der Schlagzeuger Markus Lauterburg haben rund 35 Gedichte von Robert Walser für ihr Zwiegespräch ausgewählt. «Entstanden ist ein Programm, in dem sich auf harmonische und dennoch kontrastreiche Weise die Sprache der Gedichte mit der Sprache der Schlaginstrumente verbindet: ein Wort-Klang-Spiel mit kindlichem Ernst, das von übermütiger Heiterkeit bis zu bodenloser Schwermut reicht» (www.markuslauterburg.ch). Freuen Sie sich auf ein eindrückliches Erlebnis mit diesem lebendigen und feinfühligen Zusammenspiel, bei welchem Sie Robert Walser ganz neu kennenlernen können.

Weitere Angaben finden Sie auf unserer Homepage (www.kaplanei.ch). Wir freuen uns auf Sie!
Flyer Kellergespräch und Wort-Klang-Spiel vom Samstag, 16. Februar 2019

Kulturgruppe KAPLANEIKELLERKULTUR
Sigrid Wrensch
Bereitgestellt: 19.01.2019     
aktualisiert mit kirchenweb.ch