Maria Magdalena zum Tag der Frau

Maria Magdalena<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kath-frauenfeldplus.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>117</div><div class='bid' style='display:none;'>6005</div><div class='usr' style='display:none;'>41</div>

Die Frauengemeinschaft St. Anna organisiert am 8. März, dem Tag der Frau, einen Filmabend im Cinema Luna.
Der Film beginnt um 19.30 Uhr im Cinema Luna. Bitte reservieren Sie die Tickets direkt beim Cinema Luna.

Der Film "Maria Magdalena" ist ein Bibeldrama mit Joaquin Phoenix als Jesus Christus und Rooney Mara als Maria Magdalena, die Jesus folgt, als Frau bei seinen Jüngern aber umstritten ist. Als die junge Frau Maria Magdalena auf Jesus von Nazareth trifft, ist dieser auf dem Weg nach Jerusalem. Beeindruckt von dem Mann und seinen radikalen Lehren schließt sie sich ihm an. Bald trifft sie auf dessen Jünger Petrus (Chiwetel Ejiofor), Johannes (Zohar Shtrauss) und Judas (Tahar Rahim). Doch als Frau wird sie nicht überall anerkannt. Je näher Maria Magdalena Jesus kommt, desto stärker wird der Unmut der Jünger. Maria Magdalena begleitet Jesus bis zur Kreuzigung in Jerusalem. Gibt es im jungen Christentum – und im heutigen - eine Hoffnung für Frauen, traditionelle Hierarchien aufzubrechen?

Im Anschluss an den Film treffen wir uns im gegenüberliegenden Kaffee zu einem gemütlichen Austausch. Wir freuen uns auf den gemeinsamen Abend.
Monika Leutenegger, Präsidentin Frauengmeinschaft St. Anna,
Bereitgestellt: 21.12.2018     Besuche: 34 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch