Monika Leutenegger

Musikalische Ostergottesdienste in Uesslingen und Herdern

Ostern 2017<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kath-frauenfeldplus.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>15</div><div class='bid' style='display:none;'>3354</div><div class='usr' style='display:none;'>5</div>

Die zwei Ostergottesdienste in Uesslingen und Herdern werden jeweils von einem Kirchenchor begleitet.
Am Karsamstag, dem 20. April, um 19.00 Uhr bereichert der Kirchenchor Gachnang-Uesslingen den Osternacht-Gottesdienst in mit wohlklingender geistlicher Literatur von Wolfgang Amadeus Mozart, Anton Diabelli und Johann Michael Haydn unter der Leitung von Ewa Husmann, begleitet von Emanuel Helg an der Orgel. Vreni Leu

In der Frühe des Ostermorgens - um 7.00 Uhr - singt der ökumenische Kirchenchor Hüttwilen-Herdern unter der Leitung von Theo Stähli drei Stücke in der Kirche St. Sebastian:
- «Christus, der Herr, ist auferweckt» von E. Heer/A. Hammerschmidt
- «Christus ist auferstanden» von F. Sauler/F. Speer
- «Veni, veni, o Sancte Spiritu» (Gesang aus Lettland).
Emanuel Helg übernimmt die Begleitung an der Orgel. Zudem unterstützt der Chor den Gemeindegesang. Im Anschluss sind alle zum traditionellen, gemeinsamen Frühstück im Schloss Herdern eingeladen. Der Chor freut sich auf zahlreiche frühaufstehende Gottesdienstbesuchende.
Walter Föllmi
Bereitgestellt: 20.04.2019     
aktualisiert mit kirchenweb.ch