Monika Leutenegger

Totengedenkfeiern mit Gräberbesuch

Friedhof<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenweb.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>203</div><div class='bid' style='display:none;'>1469</div><div class='usr' style='display:none;'>1</div>

Wir wollen unseren lieben Verstorbenen ein gutes Andenken bewahren. Wir zünden für sie ein Licht an, ein Licht der Hoffnung.
Der Tod eines nahestehenden Menschen macht uns nachdenklich und betroffen. Der Tod hat nicht das letzte Wort. Das letzte Wort hat ein anderer – Gott. Durch Gott ist die Liebe stärker als der Tod.

Bei der Totengedenkfeiern denken wir besonders an jene Menschen, die im vergangenen Jahr aus unserem Kreis heimgegangen sind.

Samstag, 2. November
16.00 Uhr, Uesslingen

Sonntag, 3. November
09.00 Uhr, Warth
10.30 Uhr, Gachnang
13.30 Uhr, Herdern
14.00 Uhr, Oberkirch, Frauenfeld
15.00 Uhr, Hüttwilen
15.30 Uhr, Felben
Bereitgestellt: 13.09.2019     Besuche: 87 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch