Claudia Josef

Meditative Heilfastenwoche

Herzliche Einladung zum gemeinsamen Fasten mit Suppe oder Brot nach Hildegard von Bingen!
Fasten ist viel mehr als nichts essen - es öffnet auch Türen nach innen. Fasten hat in vielen Kulturen eine lange Tradition - Fasten ist ein Universalheilmittel, eine Möglichkeit, zur Ruhe zu kommen, den Körper zu entschlacken, die Seele von Ballast zu befreien, mit sich selbst ins Reine zu kommen und sich wieder auf das Wesentliche zu besinnen.

Vielleicht hilft uns der freiwillige Verzicht auch zu neuer Achtsamkeit beim Essen und bei unseren Aktivitäten oder zu neuer Bewusstheit. Diese Qualitäten können uns mehr Energie, Lebensfreude und Dankbarkeit schenken.

Möchten auch Sie anhalten, innehalten und Ihnen selbst ein Geschenk machen?
Fastenopfer: Suppentage<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kath-frauenfeldplus.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>89</div><div class='bid' style='display:none;'>814</div><div class='usr' style='display:none;'>5</div>

 

Heilfastenwoche<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kath-frauenfeldplus.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>15</div><div class='bid' style='display:none;'>604</div><div class='usr' style='display:none;'>5</div>

 

Wer
Gesunde Erwachsene von Jung bis Alt sind herzlich willkommen! Wir freuen uns auf Sie und das gemeinsame Fastenerlebnis. Wir fasten in einer Gruppe von 15 - 20 Erwachsenen.
Wann
Samstag, 20. Februar 2021 bis Freitag, 26. Februar 2021,
jeweils von 18 - 20 Uhr
Kosten
Sie können wählen, ob Sie mit Brot (Dinkelbrot) oder mit Suppe (Hildegardsuppe) fasten möchten. Die Kosten belaufen sich auf
150 Franken.
Bitte haben Sie noch etwas Geduld. Den Flyer mit den Hinweisen werden wir zeitnah aufschalten.


  • Information nach Gottesdienst vom Aschermittwoch für Fasteneinsteiger
  • sorgfältige Einführung und Informationen zum Hildegard-Fasten
  • Fastenzutaten für Fasten mit Hildegardsuppe oder mit Dinkelbrot
  • Herzwein
  • diverse Tee
  • Entschlackungsmittel
  • Galant, diverse Gewürze, Birnbrei
  • Bratapfel zum Fastenbeginn und gemeinsamen Fastenbrechen
  • geistige & spirituelle Impulse
  • Erfahrungsaustausch in der Gruppe
  • Leberwickel mit Leinsamen
  • Entspannungsübungen
  • fachliche Begleitung & Unterstützung durch Fachpersonen währen der ganzen Woche, Informationen auch zum Fastenaufbau
Wo
Im Pfarreisaal der Katholischen Kirche Gachnang, Islikonerstrasse, 8547 Gachnang
Leitung / Kontakt
Frau Monika De Anta, Pflegefachfrau & langjährige Leiterin von Fastenwochen
Im Geisel 1
8546 Islikon
052 375 23 85

Alex Hutter
Diakon / Spitalseelsorger
Alex Hutter

079 792 65 12
Bereitgestellt: 18.08.2020    Besuche: 58 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch