Tamara Silipo

Kinderbibelwoche

Die Kinderbibelwochen finden jährlich in den Frühlingsferien statt. Die katholische und die evangelische Kirchgemeinde Frauenfeld führen diese als gemeinsames ökumenisches Projekt durch. Die Kinder hören spannende biblische Geschichten und vertiefen diese auf kreative Art und Weise mit szenischem Theaterspiel, Gesprächen und Diskussionen, Spiel, Spass und Bastelarbeiten. Die Kinderbibelwoche wird jeweils mit einem Gottesdienst abgeschlossen, zu dem alle Eltern, Omas und Opas, sowie Göttis und Gotten herzlich eingeladen sind.
Die Videos von Lilly und ein Rückblick auf die KiBiWo 2020 findest Du hier:
www.evang-frauenfeld.ch/bericht/1221

Thema 2020: Lilli gräbt nach dem Schatz Gottes
Die Frühlingsferien sind vorbei. Die Kinderbibelwoche 2020 auch. Dieses Jahr gab es die Kinderbibelwochen in einer ganz anderen Form - online unter dem Hoffnungsfunken.
Online bedeutete Lilli - die Handpuppe - fast jeden Tag zu sehen. Denn das Thema hiess: Lilli gräbt nach dem Schatz Gottes. Online hiess die biblischen Geschichten erzählt zu bekommen. Stefanie Hug hat das auf sehr phantasievolle Art und Weise gemacht. Mit Klängen zur Einstimmung und mit Gedankenanstössen für die Kinder und die Erwachsenen. Kinderbibelwoche 2020 hatte eine andere Form. Schatzkisten wurden gepackt und nach Hause geliefert. Lieder wurden online gestellt. Es gab auch Bastel- und Spielideen, die inspirieren sollten.

Aber eins fehlte doch sehr: Das lebendige Miteinander, das Spielen, das Singen, das Diskutieren,... das alles fehlte und doch...
Und doch, so sagten wir uns am Ende der Kinderbibelwochen, gab es sicher die ein oder andere schöne Begegnung, ein Spiel, ein Erlebnis, der tolle Gedanke oder Psalm, der den Kindern oder Familien geholfen hat in den besonderen Tagen. Da kam die Idee des Hoffnungsbandes. Ein Hoffnungsband zu spannen als Abschluss von den Kinderbibelwochen und auch als Anfang von einem neuen Abschnitt in dem Leben mit dem Coronavirus. Ab dem 4. Mai wird zwischen der katholischen und der evangelischen Stadtkirche das Hoffnungsband im Wind flattern.

Wenn auch Sie noch mitmachen wollen, dann sind Sie herzlich dazu eingeladen. In den Stadtkirchen steht ein Korb. Sie dürfen Ihren hoffnungsvollen Beitrag hineinlegen. Wir werden ihn laminieren und dann auch an dem Hoffnungsband befestigen.
Das wird sicher eine tolle Sache - dieses Hoffnungsband.

Wir sagen ein herzliches „Danke schön“ an all die, die mitmachen.
Merci auch all denen, die mitgeholfen haben bei all den Arbeiten um die Kinderbibelwoche 2020. Ihr alle habt Unglaubliches geleistet. Danke, Danke, Danke!

Karin Meyer und Gunhild Wälti
Hoffnungsfunke <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;David&nbsp;Hug)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kath-frauenfeldplus.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>635</div><div class='bid' style='display:none;'>7408</div><div class='usr' style='display:none;'>91</div>

 

Lili mit Hoffnungsband <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Gunhild&nbsp;W&auml;lti)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kath-frauenfeldplus.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>667</div><div class='bid' style='display:none;'>7376</div><div class='usr' style='display:none;'>91</div>

 

Team Kibi <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;David&nbsp;Hug)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kath-frauenfeldplus.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>667</div><div class='bid' style='display:none;'>7383</div><div class='usr' style='display:none;'>91</div>

 

Ausblick Kinderbibelwoche 2021
Wann: In den Frühlingsferien 2021
1. Woche: 6. bis 9. April 2021
2. Woche: 12. bis 15. April 2021
Wer
Herzlich willkommen sind Kinder ab dem 1. Kindergarten bis zur 5. Klasse. Ab der 6. Klasse ist man HilfsleiterIn und später LeiterIn.
Wo
Pfarreizentrum Klösterli, St. Gallerstrasse 24, 8500 Frauenfeld
Kontakt
Gunhild Wa?lti <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Denise&nbsp;Meier)</span>
Katechetin / Sozialpädagogin
Gunhild Wälti

052 725 02 50

Karin Meyer
Freiestrasse 16
8500 Frauenfeld
052 723 22 45
Bereitgestellt: 20.09.2020    Besuche: 51 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch