Denise Meier

Bruderklausen-Kapelle

Die paritätische Bruderklausen-Kapelle liegt im Grünen an wunderschöner Aussichtslage über Frauenfeld. Die Bruderklausen-Kapelle Stiftung ist eine unabhängige und überkonfessionelle Stiftung, welche den Betrieb einer öffentlichen und nicht an eine Konfession gebundene Kapelle ermöglicht. Während den Sommermonaten (Mai - Oktober) finden seit Jahren jeden Mittwoch katholische Eucharistiefeiern und jeden Freitag ökumenische Abendgebete statt.
mit Sonnensegel<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kath-frauenfeldplus.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>5</div><div class='bid' style='display:none;'>3289</div><div class='usr' style='display:none;'>5</div>

 

Kirchen<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kath-frauenfeldplus.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>34</div><div class='bid' style='display:none;'>3698</div><div class='usr' style='display:none;'>5</div>

 

mit Sonnenblumen<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kath-frauenfeldplus.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>5</div><div class='bid' style='display:none;'>3290</div><div class='usr' style='display:none;'>5</div>

 

Geschichte
Die Stifterin der Frauenfelder Bruderklausen-Kapelle heisst Gertrud Huber und lebte von 1900-1982. Menschen, die mit ihr in Verbindung standen, bezeugen, dass sie nicht nur eine willensstarke, zielstrebige Persönlichkeit gewesen ist, sondern auch die Gabe besass, zerstrittene Menschen miteinander zu versöhnen oder zumindest einander wieder näher zu bringen. Damit steht sie in der Gefolgschaft des Niklaus von Flüe, mit dem sie immer wieder in Zwiesprache lebte und der als der grosse Friedensstifter für Christinnen und Christen aller Konfessionen wegweisend bleibt.

1959-1960: Erbauung Kapelle durch Architekt Oskar Müller aus St. Gallen

Die Glasgemälde, welche an Szenen aus dem Leben von Niklaus von Flüe erinnern, wurden geschaffen von Hans Stocker aus Basel.

Öffnungszeiten:
Die Kapelle ist täglich von 06.00h - 22.00h für Einkehr und Gebet geöffnet.
Veranstaltungen Sommer / Herbst 2017
Eucharistiefeiern: jeweils Mittwoch Abend um 19 Uhr
Ab 10. Mai bis 5. Juli und ab 16. August bis 20. September laden wir Sie herzlich zur Katholischen Eucharistiefeier in der Kapelle ein. Bitte entnehmen Sie die Daten auch dem Gottesdienstplan im Veranstaltungskalender.

Sonntagsgottesdienst am 24. September 2017, 15 Uhr

Patrozinium Bruder Klaus mit ökumenischem Gottesdienst mit Predigt von Haru Vetsch, Evang. Pfarrer, Frauenfeld, anschliessend Eucharistiefeier

Ökumenische Taizé-Gebete: jeden 3. Sonntag um 17 Uhr
Die Taizélieder wie "Laudate omnes gentes" oder "Ubi caritas" sind wunderschön zu singen und dieser Gesang ist das schlichte Gebet, bei dem alle Gedanken, Sorgen und Freuden Platz haben. Eingeladen sind Kinder, Jugendliche, Familien, Ehepaare und Alleinstehende, Senioren, Fröhliche und Trauernde - wir freuen uns auf Sie!
Flyer ökumenische Taizé-Gebete Sommer 2017

kath-frauenfeldplus.ch hat keine Veranstaltungen gefunden.


Klingende Bruderklausen-Kapelle: Sommerkonzerte 2017
Auch in diesem Sommer laden wir Sie jeweils um 17 Uhr zur Konzertreihe "Klingende Bruderklausen-Kapelle 2017" ein. Der Eintritt zu den Konzerten ist frei. Eine gute Gelegenheit, den Sonntagsspaziergang mit einem musikalischen Erlebnis zu verbinden. Konzertdauer ca. 30 Min.
Flyer Konzerte Sommer 2017

kath-frauenfeldplus.ch hat keine Veranstaltungen gefunden.



Ökumenische Freitagabend Andachten
Während den Sommermonaten, ab 7. April bis Oktober laden wir Sie herzlich ein an die ökumenischen Freitagabend Andachten. Sie werden von Theologen und von Laien gestaltet. Beginn ist jeweils um 19.00 Uhr, Dauer 30 Minuten. Flyer ökumenische Freitagabend Gebete

Vortrag 600 Jahre Niklaus von Flue & 500 Jahre Reformation
Samstag, 23. September 2017, 17 - 17.30 Uhr Bruderklausen-Kapelle

Theater "DER EREMIT" am Samstag, 23. September 2017
Eine Begegnung mit Niklaus von Flüe, Eintritt frei, Kollekte
Das Stück verbindet die Lebensthematik des Eremiten mit persönlichen und
aktuellen sozialpolitischen Themen.
20 Uhr im Katholischen Pfarreizentrum Klösterli, Klösterliweg 6, 8500 Frauenfeld
Flyer Theater "DER EREMIT"
Weblink zu eigener Homepage der Bruderklausen-Kappelle
Hier finden Sie den aktuellen Belegungsplan, die Mietkonditionen und das Kontaktformular.
www.bruderklausen-kapelle.ch
Trauung / Konzerte
Wenn Sie den Wunsch haben, Ihre Hochzeit in der wunderschönen Bruderklausen-Kapelle feiern zu wollen, finden Sie auf der Homepage der Kapelle einen Belegungsplan, detaillierte Angaben zur Kapelle sowie ein Kontaktformular.

Die Kapelle kann auf Anfrage auch für Konzerte gemietet werden.
Die Kapelle verfügt über 40-60 Sitzplätze, ein WC und einen schönen Vorplatz mit Brunnen. Die Kapelle ist leider nicht rollstuhlgängig.
Lage
Die Bruderklausen-Kapelle ist einfach erreichbar ob zu Fuss, mit dem öffentlichen Verkehr (Postauto nach Gerlikon, Haltestelle "Bruderklausen-Kapelle"), dem Fahrrad oder Auto.
Bruderklausen-Kapelle, Alte Gerlikonerstrasse, 8500 Frauenfeld
Kontakt
Präsident Bruderklausen-Kappelle Stiftung:
Pfarrer Hansruedi Vetsch,
Bereitgestellt: 03.08.2017     Besuche: 3 heute, 38 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch