Veranstaltungen

Claudia Josef

Primarstufe 4. Klasse

„Versöhnung: Ein Update in meinem Leben“

Das Hauptthema des Religionsunterrichts der 4. Klasse ist das Sakrament der Versöhnung. Versöhnung bedeutet, die Zuwendung Gottes zu erfahren, in der Versöhnung mit Gott, den Mitmenschen und mit einem selbst.
Dieses Thema wird an der grossen Geschichte des Moses und den 10 Geboten aufgezeigt.
Die Kinder werden auf den Versöhnungsweg vorbereitet, den sie mit einer Vertrauensperson gehen. Eine Station des Versöhnungsweges ist die Erstbeichte in Form eines Gesprächs mit dem Priester.
Wie oft?
Wöchentlich eine Lektion oder 14-tägig eine Doppellektion, integriert in die Stundenpläne der Primarschulen.
Wo?
In allen Primarschulhäusern unserer Pfarrei:

• Schulhäuser der Primarschulgemeinde Frauenfeld
• Heilpädagogisches Zentrum Frauenfeld
• PS Felben-Wellhausen
• PS Thundorf
• PS Gachnang
• PS Uesslingen
• PS Hüttwilen
• PS Herdern
• PS Warth-Weiningen
• Schulhaus Gundetswil

Ausnahmen: Bei tiefen Schülerzahlen müssen Religionsklassen zusammengelegt und schulhausübergreifend unterrichtet werden. Teilweise erfolgt der Unterricht an regelmässig stattfindenden Projekttagen.
Versöhnungsweg 2018
Sie dürfen Sich nachfolgend mit Ihrem Kind zum Versöhnungsweg 2018 (14. bis 24. Februar 2018) anmelden:

Mittwoch, 14. Februar 2018
Donnerstag, 15. Februar 2018
Freitag, 16. Februar 2018
Samstag, 17. Februar 2018
Montag, 19. Februar 2018
Dienstag, 20. Februar 2018
Mittwoch, 21. Februar 2018
Donnerstag, 22. Februar 2018
Freitag, 23. Februar 2018

Auch freuen wir uns, wenn Sie einen Kuchen für die Kaffeestube während dem Versöhnungsweg backen. Bitten tragen Sie sich im Kuchen-Doodle ein.
Kuchen


Kontakt
Meine Bilder
Kleinteamleitung 4. Kl., Katechetin Primar- und Sekundarstufe, Begleiterin Firmweg 17+
Petra Mildenberger
St. Gallerstr. 24
8500 Frauenfeld

052 725 02 50
Bereitgestellt: 31.10.2017     Besuche: 84 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch