Claudia Steiger

Fastenaktion

Das Hilfswerk «Fastenopfer» hat nach 60 Jahren einen neuen Auftritt erhalten: «Fastenopfer» heisst neu «Fastenaktion» und das Logo hat weniger Kreuz dafür mehr Dynamik. Das traditionelle Kreuz wird zu einem Menschen oder Kreuz mit Mittelpunkt. Engagement, Ziele und Inhalte bleiben jedoch gleich. Mehr zur aktuellen Kampagne «sehen und handeln» 2022

Ökumenische Arbeitsgruppen organisieren in der gesamten Pfarrei St. Anna die jährliche Aktion «Brot für alle / Fastenopfer» während der Fastenzeit. Den Auftakt zu den zahlreichen Aktionen und Veranstaltungen bildet in Frauenfeld der ökumenische Eröffnungsgottesdienst, welcher abwechslungsweise in der evangelischen oder in der katholischen Stadtkirche Frauenfeld stattfindet. In den umliegenden Gemeinden findet jeweils ein ökumenischer Gottesdienst statt.
Fastenaktion 2022 (Foto: zvg)

 

Hungertuch 2021: Brot für alle - Fastenopfer (Foto: Kirche Schweiz)

 

QR_TWINT Fastenaktion 2022 (Foto: QR-Code Twint-App 2022)

 

Motto: Klimagerechtigkeit - jetzt!
Das Thema Klimagerechtigkeit wird fortgesetzt. Dieses Jahr liegt der Schwerpunkt auf der Produktion und auf dem Verbrauch von Energie. Der Zugang zu Energie ist nämlich ein wichtiger Aspekt der Armutsbekämpfung. Der Fastenkalender regt dazu an, unseren persönlichen Umgang mit der Energie zu reflektieren.

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unser Projekt in Indien. Benachteiligte Volksgruppen werden durch Sicherung von Lebensgrundlagen langfristig unterstützt. Denn auf eigenen Feldern können Familien, mit traditionellen Anbaumethoden und mit vielseitigem Saatgut, ihre Selbstversorgung sichern. Herzlichen Dank für Ihre grosszügige Spende.

Jetzt mit TWINT spenden!
  1. Klicken Sie auf den nebenstehenden QR-Code.
  2. Scannen Sie die Vergrösserung mit Ihrer TWINT-App ein.
  3. Tragen Sie den gewünschten Betrag ein und bestätigen Sie die Spende, welche nun oben erwähntem Projekt in Indien zukommt.
Herzlichen Dank!


Das Hungertuch 2021/22
Der gebrochene Fuss auf hellem Hintergrund sticht in diesem dreiteiligen, auf Leinen gedrucktem Bild, ins Auge. Als Grundlage diente der Künstlerin Lilian Moreno Sánchez ein Röntgenbild. Es zeigt den Fuss eines Menschen, der im Oktober 2019 in Chile gegen die soziale Ungleichheit im Land demonstrierte und dabei verletzt wurde. Dieser Fuss steht für die Verletzlichkeit der Menschen, aber auch für die Verletzlichkeit der Systeme, in denen wir uns bewegen. Im Bild kommt mit den goldenen Blumen und Nähten zum Ausdruck, dass wir nicht im Leiden verharren sollen, sondern gerufen sind, Wege in den weiten Raum der Solidarität, der Hoffnung und der Liebe zu gehen.
Ökumenische Gottesdienste und Suppentage
Die Entwicklung der Pandemie ist aktuell noch nicht absehbar. Vor diesem Hintergrund bitten wir Sie, die zum Zeitpunkt der Durchführung geltenden Massnahmen zu beachten.

kath-frauenfeldplus.ch hat keine Veranstaltungen gefunden.



Handarbeiten vom Missionsarbeitskreis
An den beiden Suppentagen der Aktion 2022 in Frauenfeld verkaufen Mitglieder des Missionsarbeitskreises eine Auswahl von Handarbeitsartikeln sowie einige Eigenprodukte und Kreationen. Die Gelegenheit ist günstig, um am Suppentag im Pfarreizentrum am 19. März und am Outdoorsuppentag beim Stand im «Suure Winkel» bei der evangelischen Kirche am 26. März sinnvoll einzukaufen oder andere zu beschenken. Der Erlös aus dem Verkauf ist vollumfänglich für unsere Projekte in Laos und Indien bestimmt. Herzlichen Dank!


Termine Gottesdienste und Suppentage Fastenkation_2022
Rückblick Suppentag 2021
Rückblick Outdoor-Suppentag Frauenfeld 2022
Rückblick Spaghettiplausch in Herdern 2022
Diverse Veranstaltungen 2022
  • 2. März bis 17. April, Impulse für Paare und Familien Das Bistum Basel beteiligt sich zum zweiten Mal an der Aktion für Paare und neu für Familien während der Fastenzeit. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • 2. März bis 17. April, Aktion «Brot zum Teilen» Lokales Brot gegen den globalen Hunger. Die Aktion «Brot zum Teilen» ist seit Jahren ein fester Bestandteil der ökumenischen Kampagne. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • 5. bis 11. März, Fastenwoche Gemeinsam in einer Gruppe eine Woche fasten. Sind Sie dabei? Details und Anmeldung gibt es hier: Fastenwoche vom 5.-11. März 2022
  • 7. März bis 9. April, Kurzandachten Eine liebgewordene Tradition während der Fasten- und Passionszeit ist das tägliche Innehalten mitten in der Hektik des Alltags. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • 8. März, Benefiz-Jassturnier Gemeinsam jassen und dabei noch Gutes tun! Wir jassen im Saal des Begegnungszentrums VIVA Schieber nach einfachen Turnierregeln. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • 18. März, Referat zur Bio-Landwirtschaft «Bio-Landwirtschaft: Der richtige Weg in die Zukunft?» Zu diesem Thema referiert Christian Rüedi. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • 26. März, Rosen kaufen und Gutes tun Wer sind diese fleissigen Jugendlichen, die wunderschöne Fairtrade-Rosen in der ganzen Stadt Frauenfeld verkaufen? Informationen dazu finden Sie hier.
  • 2. April, Pilgern ganz praktisch In diesem Jahr wollen wir wieder einen Schritt weitergehen. Weiter auf dem Jakobsweg von Tobel bis zum Kloster Fischingen. Weitere Informationen finden Sie hier.


Kontakt
Leiter ökumenische Arbeitsgruppe Fastenaktion / HEKS Brot für alle

Bereichsleitung Hausdienst / Mesmer
Christof Kaiser

079 792 65 51
Bereitgestellt: 19.07.2022    Besuche: 36 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch