Denise Möller

Primarstufe 6. Klasse

„Mit Gottes Geist weitergehen“

Wussten Sie, dass über 900 Schüler*innen unserer Pfarrei St. Anna den konfessionellen Religionsunterricht in rund 20 Schulanlagen besuchen? 20 engagierte Katechet*innen, Religionspädagog*innen Unterrichtsassistentinnen nehmen den (kirchlichen) Erziehungs- und Bildungsauftrag ernst und vermitteln Wissen und christliche Werte erlebnis- und kompetenzorientiert. Gemeinsam mit den Jugendlichen gehen sie auf verschiedene Themengebiete ein und behandeln deren Sinnfragen aus Sicht des christlichen Glaubens.

Wie steht es um unser Glaubensbekenntnis (auch Credo genannt)? Was bedeuten die "gesagten" Worte? Was bedeutet Gott für mich? Warum soll ich glauben? Diesen und anderen Fragen, gehen wir auf den Grund.

Die Jugendlichen sind oft vom persönlichen Entwicklungswachstum gefordert und stellen sich und die Umwelt in Frage. Wir begleiten sie auf der Suche nach ihrem persönlichen Glauben. Die Schüler*innen erfahren, wie die stärkenden Worte der Bibel ihnen im Leben Unterstützung bieten. Dabei erkunden wir die Lebensgeschichte des Apostels Paulus.

Ein Highlight dieses Schuljahres war das Projekt "local hero". Die Schüler*innen verbrachten - statt Unterricht im Schulzimmer - einen spannenden Tag im Wald: sie arbeiteten mit dem Revierförster Matthias Rickenbach daran Bäume zu pflanzen und den Wald von Neophyten zu befreien. Natürlich durften aber auch interaktive Spiele und viel Spass als Team nicht fehlen! Schliesslich sollen die "Superhelden" gestärkt mit der 1. Sekundarstufe starten.

Ferner laden verschiedene ausserschulische Projekte ein, noch mehr „Gutes zu tun“ und am Pfarreileben aktiv teilzunehmen: Hier geht's zu den einzelnen Projekten
Projektunterricht "local hero" 2022 (Foto: Claudia Niederberger)

Projektunterricht "local hero" 2022 (Foto: Claudia Niederberger)

Projektunterricht "local hero" 2022 (Foto: Claudia Niederberger)

Projektunterricht "local hero" 2022 (Foto: Claudia Niederberger)

Projektunterricht "local hero" 2022 (Foto: Claudia Niederberger)

Projektunterricht "local hero" 2022 (Foto: Claudia Niederberger)

Informationen zum Unterricht
  • Der Religionsunterricht findet entweder wöchentlich in einer Lektion oder 14-tägig in einer Doppellektion, integriert in den Stundenplänen der Primarschulen unserer Pfarrei, statt.
  • Ausnahmen: Bei tiefen Schülerzahlen müssen Religionsklassen zusammengelegt und schulhausübergreifend unterrichtet werden. Teilweise erfolgt der Unterricht an regelmässig stattfindenden Projekttagen.
Kontakt
Kleinteamleitung 3. - 6. Klasse

Katechetin, Kleinteamleitung 3.-6. Primarstufe
Claudia Niederberger

052 725 02 56
079 966 98 56
Bereitgestellt: 07.07.2022    Besuche: 42 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch